Über uns

Wir über uns

Beim Städtischen Wasserwerk Glücksburg handelt es sich um einen Eigenbetrieb der Stadt Glücksburg.

Am 22. Oktober 1936 tritt die Erste Wasserwerk-Satzung der Stadt Glücksburg in Kraft:
Aufgabe des Städtischen Wasserwerkes ist die Durchführung der Versorgung der Bevölkerung und der Wirtschaft mit Wasser.

Die Versorgung umfasst die Stadt Glücksburg mit den dazu gehörigen Ortsteilen Holnis, Schausende, Bockholm, Rüdeheck und Meierwik.

Das heutige Wasserwerk ist ein Grundwasserwerk. Es wurde 1972 für eine maximale Durchsatzmenge von 240 m³/h erbaut.

Eine Druckerhöhungsstation besteht für die Versorgung der höher liegenden Gebiete (Bremsberg).

Kontakt

Fon: +49 4631 2035
Fax: +49 4631 3700

Mail direkt an uns


Härtebereich

Einstellung für Wasch - und Spülmaschinen:
Härtebereich 2
2,01 Millimol / Liter (mittelhart); Entspricht 11,3° dH


Was ist Wasser?

Die Basics zum Thema "Wasser" finden Sie hier:
pH-Wert, Leitfähigkeit, Härte
- alles, was man wissen sollte! -